MENÜ

Spass für die ganze Familie!

Ich habe mir etwas Gedanken gemacht, wie Ihr Euch mit den Kids 1-2 Stunden amüsierte könnt.

Die Idee ist es, Geocaching mal anders zu veranstalten. Und das geht so:

Versteckt einfach Dinge an Orten, wo sie eigentlich nicht hingehören. Da kann das Toilettenpapier (vielleicht sogar mit Augen bemalt) mal im Blumenbeet liegen, die Puppe wird im Kühlschrank gekühlt, die Bratpfanne kommt unters Bett. Lasst Eurer Fantasie freien lauf, Hauptsache ihr habt Spaß! Ein paar Ideen, wo Ihr etwas verstecken könntet, habe ich Euch auf dem Bild zusammen getragen. Nun kommen Eure Kids ins Spiel! 

Schickt sie mit der (Handy-) Kamera los. Sobald sie etwas gefunden haben, sollen Sie es fotografieren. Wenn alles gefunden wurde, vergleicht die Fotos. 

Zusätzlich könnt Ihr die Bilder ausdrucken, die Kids machen einen Hintergrund (wie wäre es mit Regenbogen-bemalter Pappe? Auch hier der Fantasie freien Lauf lassen!) und die Fotos können drauf geklebt werden. Als Erinnerung an diese verrückte Zeit macht es sich im Bilderrahmen im Kinderzimmer bestimmt super schön und ist dekorativ!

Teilt diese Idee gerne mit anderen Mama’s die ihr kennt, indem Ihr sie in den Kommentaren markiert.

Zeigt mir gerne Eure Ergebnisse! Ich bin so gespannt 🙂

⁠⠀

Buschermöhle Fotografie – 𝘔𝘦𝘮𝘰𝘳𝘪𝘦𝘴 𝘧𝘰𝘳 𝘧𝘢𝘮𝘪𝘭𝘪𝘦𝘴.⁠⠀

X