MENÜ

„Ohne Fotografie ist der Moment für immer verloren, so als ob es ihn nie gegeben hätte.”

Richard Avedon (1923—2004)

Das bin ich

Mein Name ist Daniela Wegener, geborene Buschermöhle.

Seit 2010 fotografiere ich und habe mich auf das spezialisiert, was zu einem Herzensmenschen wie mir am besten passt: Babybäuche, Neugeborene, Babys, Kinder, Familien und jede Lebenslage, die zum Familienleben dazugehört !

Mein Beruf ist wirklich Berufung und mein Verdienst ist das Strahlen im Gesicht meiner Kunden, wenn ich ihnen ihre fertigen Werke präsentiere!

Viele Informationen findest Du unter dem Menüpunkt „Leistungen“.

Du darfst mich aber auch jederzeit anschreiben.
Gerne berate ich Dich, oder wir finden zusammen heraus was am besten zu Dir passt!

Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Funfact: Ich mag es nicht mit "Sie" angesprochen zu werden. Steifes Getue ist mir ein Graus!

Das auf dem Foto bin ich mit Balou.

Er ist nicht “nur unser Hund”; Er ist genauso ein Familienmitglied, wie mein Mann und ich. Aus diesem Grund sind Eure Familienmitglieder auf vier Pfoten beim Shooting genauso willkommen, wie alle Mitglieder auf zwei Beinen 🙂

Balou ist eine französische Bulldogge und mein treuester Wegbegleiter.

Nur bei einem Weg begleitet er mich so gut wie nie:
Und zwar in mein Atelier.

Hier fühlt er sich überhaupt nicht wohl, weswegen er bei Fotoshootings immer zu Hause bleibt.

Meine Philosophie

 𝘔𝘦𝘮𝘰𝘳𝘪𝘦𝘴 𝘧𝘰𝘳 𝘧𝘢𝘮𝘪𝘭𝘪𝘦𝘴.

Diese drei kleinen Worte beschreiben meine komplette „Mission“, beschreiben das, was ich mit meiner Arbeit tun und bewirken möchte.

Ich möchte keine „Wegwerf-Fotos“ machen, keine, die nach einem halben Jahr nicht mehr „Up-to-Date“ sind.

Ich möchte Werke kreiren, die nach Jahren noch so wertvoll sind, dass man sich beim Betrachten noch so gut in diese Phase, in der die Fotos aufgenommen worden sind, reindenken kann, nochmal die Gefühle, die Alltagsrituale, die Zeit Revue passieren lassen kann und sich auch das ein oder andere Tränchen des Glückes auf dem Gesicht verirrt.

Denn das ist es, was Fotos ausmacht.
Sie halten den Moment fest.

Ich möchte emotionalen WERT erschaffen.
Für Euch. Für Eure Kinder.

Solche Fotos verdienen einen vernünftigen Rahmen. Es ist zu schade, sie auf dem Computer, oder auf der CD versauern zu lassen.

Und, jetzt mal Hand aufs Herz:
Jeder von uns hat doch ein Fotoalbum aus seiner Kindheit.
Möchtet Ihr Eurem Kind später mal wirklich nur CD mit Fotodateien in die Hand drücken?

 

Meine Arbeitsweise

Ich besuche regelmäßig Workshops und Seminare, um immer auf dem aktuellen Stand zu sein und so stets die bestmögliche Qualität bieten zu können.

Steifes Getue ist mir ein Graus. Ich bin lieber wie “eine Freundin”, mit der das Shooting spaß macht!

Ich habe viele Posen “auf Lager” und unterstütze Euch nicht nur beim Shooting, sondern gebe bereits im Vorfeld viele Tipps bei der Auswahl der Kleidung, des Stylings und vielem mehr. Hierfür habe ich einen kleinen Ratgeber geschrieben.

Wir besprechen vorher, welcher Stil und welche Location am besten zu Euch passt.



Der Ablauf danach

Ein paar Tage nach dem Shooting treffen wir uns wieder. 
In meinem Studio präsentiere ich Euch dann die Fotos. Hier habe ich Euch bereits ein großes Stück Arbeit abgenommen und auf wirklich nur die aller besten Fotos reduziert (ca. 30 Fotos).

Ich möchte Euch die Auswahl so leicht wie möglich machen und in dieser Phase beratend zur Seite stehen. Das ist mein exklusiver Service an Euch und rundet jedes Shooting so richtig ab.

Keine Sorge – alle anderen Fotos des Shootings sind noch nicht gelöscht und können natürlich ebenfalls eingesehen werden 🙂

X