MENÜ

Welche Sets ich nutze

Die Möglichkeiten in der Neugeborenenfotografie sind wirklich vielfältig. Am liebsten würde ich irgendwie alles machen, und nehme mir auch regelmäßig zu viele Sets vor, die dann gar nicht alle durchfotografiert werden.

Nach und nach kristallisiert sich jetzt mein Weg heraus.

Dinge, die ich immer wieder mache, weil sie mir immer gut gefallen, weil sie immer gut den Eltern gefallen, die sich letztendlich zu meinem Weg, meinem Stil, formen.

Ein schlichtes weißes Set gibt es immer. Meistens sind die Babys hier noch wach, oder werden wieder wach. 

Genauso gibt es immer ein Set auf schwarz.

Aufnahmen mit Mama und Papa, oder auch mit den älteren Geschwistern, sind für mich selbstverständlich, denn nur dann ist das erste Fotoshooting im Leben des kleinen Schützlings auch wirklich rund.

Dazwischen bin ich sehr variabel, zu überladen mit Deko mache ich aber eigentlich nie was; Ich glaube das höchste der Gefühle war mal eine Schale mit Haarband und einem Deko-Element. Manchmal nehme ich gerne frische Blumen dazu.  

Und nicht jedes Baby möchte sich in jede Pose oder in jedes Prop legen lassen. Auch gehe ich gerne auf die Vorstellungen der Eltern ein. 

Oftmals sagen die Eltern im Vorfeld „Wir haben keine Wünsche, wir lassen Dir freie Hand, denn wir wissen, dass diese Fotos nur schön werden können!“. 

Mein Herz klopft jedes Mal richtig doll, wenn ich sowas höre.

Denn ich weiß genau, was für ein riesiges Vertrauen in mich und meine Arbeit da ist. Das ehrt mich sehr!

Hast Du eine Frage? Schreib mir, ich beantworte sie Dir gerne <3

SCHLIESSEN
KONTAKT