Häufige Fragen (FAQ)

  • FAQ: Machst Du auch Passfotos?

  • Ich glaube, es gibt kaum eine Frage, die mir öfter gestellt wird, und wo es mir jedes Mal auf’s Neue kalt über den Rücken läuft 😉

    Nein, ich mache keine Passfotos!

    Dies hat mehrere Gründe:

    • Ich arbeite ausschließlich mobil und habe noch keine Studio-Räumlichkeiten
    • Auch wenn ich ab Anfang 2018 ein Atelier mit Fotostudio haben werde, werde ich weiterhin keine Passfotos anbieten.
    • Mein Atelier soll lediglich Anlaufpunkt für meine Kunden und Ausweichend-Möglichkeit für schlechtes Wetter sein oder wenn der Kunde keine Fotos bei sich zu Hause möchte. Es wird kein Ladengeschäft geben und Termine sind weiterhin nur nach Vereinbarung möglich.
    • Für Passfotos muss man eine Ecke mit der entsprechenden Ausleuchtung bereithalten um nur noch auf den Auslöser drücken zu müssen, um einen konkurrenzfähigen Preis anbieten zu können.
    • Es gibt in der näheren Umgebung genügend Möglichkeiten um Passfotos machen lassen zu können.

    Ich könnte jetzt noch mindestens 5 weitere Punkte aufzählen, aber ich glaube, das wichtigste ist jetzt genannt 🙂

    Dies gilt auch für Bewerbungsfotos im Passbildformat. Etwas anderes sind Business-Shootings, die mache ich sehr gerne 🙂

     

    Eure Daniela

  • Regen am Hochzeitstag? Kein Weltuntergang!

  • Viele meiner Brautpaare haben Sorge, dass es an ihrem großen Tag regnen könnte.

    Verständlich!

    Zumindest für das Brautpaarshooting ist das allerdings kein Problem, wie man an meinem jüngsten Beispiel sehen kann.

    Diese Fotos habe ich am Tage der standesamtlichen Hochzeit von Elke & Dennis gemacht. Mega cool: Elke als Braut mit Jeansjacke und Blumenkranz – das „Regenoutfit“ bekam zur Krönung auch noch gelbe Gummistiefel 🙂

    Doch mal die Fun-Facts beiseite: Wie ihr sehen könnt, rutschen Mann & Frau bei Regen noch dichter zusammen. So entstehen wunderschöne, intime, romantische Momente…

  • FAQ: Kann mein Kind bei dir ein Praktikum machen?

  • Ich freue mich wirklich über jeden, der bei mir ein Praktikum machen möchte.
    Allerdings sind Praktika von 1-2 Wochen oder länger nicht möglich.
    Ich habe kein Ladengeschäft und mache Termine nur nach Vereinbarung, und die sind sehr oft samstags oder sonntags, weil da die meisten meiner Kunden nur Zeit haben. In der übrigen Zeit bin ich in meinem Büro, welches sich in meiner Privatwohnung befindet- und das wäre ziemlich unspektakulär 😉 Wenn, dann möchte ich ja schließlich auch, dass der Praktikant etwas mehr mitnimmt, als nur Bildbearbeitung und Kundenberatung!
     
    Ein Schnuppertag sollte jedoch kein Problem sein, wenn man sich rechtzeitig bei mir meldet 🙂